Social Media

Auch WordPress bleibt von den Sozialen Netzwerken nicht weg. Es gibt einige Wege, die Software mit den Sozialen Diensten zu verknüpfen. Mehr dazu lesen Sie hier.

EUGH-Urteil zum Datenschutz bezüglich Facebook und Google Analytics

EuGH-Urteil zum Datenschutz: Abmahngefahr bei Like-Button von Facebook und Nutzung von Google-Analytics

folder_openInternet-Trends
Lesedauer: 3 min
turned_in_not, , ,
Lesedauer: 3 min

Der Gerichtshof der Europäischen Union hat in einem Urteil vom 29. Juli 2019 entschieden, dass Website-Betreiber für den Einsatz der “Gefällt mir”-Schaltfläche von Facebook bezüglich der Erhebung und Übermittlung personenbezogener Daten zur Verantwortung gezogen werden können. Außerdem gilt jetzt eine Opt-in-Pflicht für Cookies, die von Tracking-Tools wie Google Analytics eingesetzt werden.

Weiterlesen
WordPress und das Facebook Pixel

Wie Sie Facebook-Pixel in WordPress hinzufügen

folder_openPlug-in-Vorschläge, WordPress - Tipps & Tricks
Lesedauer: 3 min
turned_in_not,
Lesedauer: 3 min

Sie betreiben eine WordPress-Website und nutzen Facebook, um dort Anzeigen für Ihr Online-Business zu schalten? Dann ist dieser Beitrag für Sie: Holen Sie mehr aus Ihren Kampagnen heraus, indem Sie das Facebook-Pixel in WordPress integrieren! Wie das geht und welche konkreten Vorteile daraus entstehen, erfahren Sie hier …

Weiterlesen
WordPress und Social Media

WordPress und Social Media

folder_openWordPress - Tipps & Tricks
Lesedauer: 4 min
turned_in_not
Lesedauer: 4 min

Soziale Medien sind aus der Online-Welt nicht mehr wegzudenken. Es tummeln sich so viele potenzieller Website-Besucher dort, dass es naheliegt, diese Welten mit Ihrer Onlinepräsenz zu verbinden. In diesem Beitrag gehen wir auf drei zentrale Punkte ein: Wir zeigen Ihnen zum einen, wie Sie es den Besuchern Ihrer Website ermöglichen, deren Inhalte bei Facebook & Co. zu teilen. Zum anderen erläutern wir kurz, was es zu beachten gilt, wenn Sie Ihre Website mit einem oder mehreren Profilen in einem sozialen Netzwerk wie beispielsweise XING verbinden. Zu guter Letzt klären wir über rechtliche Implikationen auf. Und natürlich geben wir Hinweise auf wertvolle Plug-ins.

Weiterlesen
vorsicht bei der einbindung von social media buttons

Vorsicht bei der Einbindung von Social Media Buttons

folder_openInternet-Trends
Lesedauer: 2 min
turned_in_not, ,
Lesedauer: 2 min
Welche Website verzichtet heutzutage noch freiwillig auf die Social Media Buttons? Facebook, Twitter, Google+, Xing, sie alle können auch in WordPress mittels Plug-in kinderleicht eingebunden und zum „Teilen“ verwendet werden. Welche Probleme Sie allerdings beim einbinden von Share- und Like-Buttons mit dem Datenschutz riskieren, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.. (mehr …)
Weiterlesen
eine community mit buddypress

Eine Community mit BuddyPress

folder_openPlug-in-Vorschläge
Lesedauer: 3 min
turned_in_not
Lesedauer: 3 min
Alleine macht das Leben keinen Spaß. Das gilt für das echte wie auch für das digitale Leben. Wie wäre es also damit, seiner Community auf der eigenen Website einen Ort der Begegnung anzubieten? Realisierbar mit dem Plug-in BuddyPress, um das es in diesem Artikel geht … (mehr …)
Weiterlesen
WordPress AutorenimGoogleSuchergebniss

Wie verbindet man Google Authorship mit WordPress?

folder_openWordPress - Tipps & Tricks
Lesedauer: 2 min
turned_in_not
Lesedauer: 2 min
Seit Kurzem gibt es Google Authorship auch in Deutschland und wird in die Suche der Suchmaschine integriert: Im Suchergebnis werden Bilder der Autoren angezeigt. Eine Maßnahme von der nicht wenige behaupten, dass Sie den Traffic auf der Website erhöht. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie Google Authorship mit Ihrer WordPress-Website verknüpfen. (mehr …)
Weiterlesen
Twitter elbnetz integration

Automatisch Artikel twittern

folder_openPlug-in-Vorschläge
Lesedauer: 2 min
turned_in_not
Lesedauer: 2 min

Wer Twitter aktiv für die Kommunikation einsetzt, braucht künftig Neuigkeiten nicht mehr zunächst in WordPress verfassen und danach die Prozedur bei Twitter wiederholen. Wir haben Elbnetz für unsere Kunden um WordTwit Pro erweitert, die wohl komfortabelste Erweiterung für automatisches Twittern in WordPress.

Weiterlesen
Elbnetz kommentare plus

Kommentieren mit Facebook, Twitter und Google

folder_openPlug-in-Vorschläge
Lesedauer: 1 min
turned_in_not,
Lesedauer: 1 min

Wenn es um die Gestaltung Ihrer Kommentar-Funktion geht, ist Bequemlichkeit absolute Pflicht. Muss sich ein Leser zunächst auf Ihrer Website anmelden, um einen Kommentar zu hinterlassen, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Kommentarfeld leer bleibt. Geben Sie Ihren Besuchern hingegen die Möglichkeit, mit einem bereits bestehenden Konto zu kommentieren, steigern Sie die Chance auf Interaktion und Feedback.

Weiterlesen
Menü