Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV)

Einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV) gemäß Art. 28 DSGVO mit uns abschließen

Sind Sie Kunde von Elbnetz, senden wir Ihnen einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung im Sinne des Art. 28 DSGVO (AV oder vormals ADV genannt) sowie die zugehörigen technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß Art. 32 DSGVO (TOMs). Stellen Sie dazu einfach eine kurze Anfrage per E-Mail an Ihre Kontaktperson.

Bitte füllen Sie den Vertrag aus und lassen diesen je nach Rechtsform von Ihrem Vorstand, Geschäftsführer oder Inhaber unterzeichnen. Senden Sie uns diesen anschließend als E-Mail-Anhang (PDF-Datei) oder per Post zu. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag seine Gültigkeit erst erhält, sobald dieser bei uns eingegangen und durch uns bestätigt wurde.

Für Rückfragen sind wir jederzeit zu haben – per Mail oder telefonisch unter 040 609 444 3110.

Menü