Blog

Wie man richtig in WordPress Menues anlegt

Wie man richtig in WordPress Menüs anlegt

Menüs sind die Leitsysteme des inhaltlichen Angebots einer Website. Sie gießen das eigene Themenspektrum in eine nachvollziehbare Struktur für jedermann. Kurzum: Sie sind sehr, sehr wichtig. Wie man Menüs in WordPress anlegt und welche Website-Bereiche für Navigationselemente genutzt werden können, erklärt dieser Artikel.

Wer eine Website besucht und sich nicht zurechtfindet, erlebt Frustration. Eine äußert negative Emotion, die sich auf den Anbieter des Webangebots überträgt. Um das zu verhindern, bedarf es einer nachvollziehbaren und leicht verständlichen Struktur. Insbesondere bei einem umfangreichen Spektrum inhaltlicher Schwerpunkte sind Menüs unerlässlich. Keine Menüs – keine Orientierung – keine Besucher.

Menüs in WordPress erstellen

Wie erstellt man Menüs in WordPress? Die Bearbeitungsmaske dazu findet sich hinter dem Menüpunkt „Menüs“, der als Unterkategorie von „Design“ in der linken Navigationsleiste des Administrationsbereichs angesiedelt ist.

WordPress Menü anlegen

Hier kann man neue Menüs erstellen, sie mit einem Namen versehen und den dazugehörigen Seiten, Kategorien oder Links ausstatten. Seiten, Kategorien, Links und alle weiteren möglichen Menüelemente sind in der linken Spalte untereinander aufgelistet und können durch die Auswahl mit einem Häkchen und dem Klick auf die Schaltfläche „Zum Menü hinzufügen“ – wer hätte es gedacht – zum Menü hinzugefügt werden (1). Der vergebene Name erscheint übrigens nicht auf der Website, weshalb er aussagekräftig gewählt werden kann (2). Also: Namen eintippen, auf „Menü erstellen“ klicken, Inhalt hinzufügen, fertig (3).

WordPress Menü bearbeiten

Menüeinträge sortieren

Die Menüeinträge – also die Seiten, Kategorien, Links etc. – können wiederum via Drag-and-drop in ihrer Reihenfolge verändert werden. Ganz oben bedeutet bei einer waagerechten Menüstruktur ganz links. Der Name, der später auf der Website im Menü angezeigt werden soll, kann dabei unabhängig vom eigentlichen Seiten- oder Kategorien-Namen angepasst werden. Und wenn man einen Menübestandteil auf einen anderen schiebt (oder man einen Eintrag horizontal nach rechts einrückt), avanciert er zum Untermenüpunkt.

Nicht vergessen: immer mal wieder auf „Menü speichern“ klicken, damit alle Änderungen wirklich übernommen werden. In den „Menü Einstellungen“ kann zudem die Option Nutzen finden, dass alle neuen Seiten automatisch zu einem Menü hinzugefügt werden. Wie? Einfach den entsprechenden Haken setzen.

Menüs in WordPress anordnen

Die Anordnung der Menüs im Theme kann über den Reiter „Positionen verwalten“ erfolgen. Und zwar durch die Bestimmung des Hauptmenüs, der primären Navigation, und Nebenmenüs, die an anderer Stelle auf der Website auftauchen. Im Footer zum Beispiel. Je nach gewähltem Theme kann eine unterschiedliche Anzahl an Menüs erstellt werden. Sofern es lediglich ein Hauptmenü gibt, kann die Zuordnung auch über die „Menü Einstellungen“ erfolgen, die sich unter der „Menü Struktur“ auf der Bearbeitungsseite für Menüs („Menüs bearbeiten“) befinden.

Wie? Einfach den entsprechenden Haken setzen.

WordPress Menüeinträge sortieren

Individuelle Menüs über Widgets erstellen

Selbst wenn das gewählte Theme lediglich ein Menü – und damit das Hauptmenü – unterstützt, heißt das nicht, dass nicht noch weitere Menüs ihren Weg auf die WordPress-Website finden können. Es gibt da ja noch die Widgets. Und mit diesen ist es ein Einfaches, zusätzliche Menüs oder Navigationselemente in einer Sidebar oder im bereits erwähnten Footer zu integrieren.

Individuelles Menü in WordPress anlegen

Wie? Nachdem Sie ein entsprechendes Menü erstellt haben, Links in der Navigationsspalte von WordPress den Menüpunkt „Widgets“ auswählen und das kleine Helferlein namens „Individuelles Menü“ aufspüren. Dieses dann nach rechts in die passende „Sidebar“ oder in den „Bottom“ ziehen, benennen oder auch nicht, Menü auswählen, fertig.

Beispiel für ein individuelles Menü

Wozu so ein individuelles Menü gut sein soll? Das hängt stark vom aktuellen Website-Projekt ab. In einem Blog ergibt es jedoch im Grunde immer Sinn. Denn wer einen Blog betreibt, der postet regelmäßig neue Inhalte, die sich sehr schnell summieren. Um da als Macher oder Nutzer den Überblick zu behalten, ist beizeiten Orientierungshilfe gefragt.

Mmh, was kann man denn da machen? Richtig: ein Menü erstellen mit der Möglichkeit, nach Kategorien zu filtern! Und das ist überhaupt kein Problem …

Oder Sie platzieren die rechtlichen Pflichtseiten wie Impressum, Datenschutz und AGB in der Fußzeile Ihrer Website, um das Hauptmenü schön schlank zu halten.

Beispiele finden Sie übrigens direkt bei uns unten in der Fußzeile oder auf unserem Blog.

Fallen Ihnen noch mehr Möglichkeiten ein? – legen Sie los!

,

60 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Sorry, aber du musst ebi Adam und Eva anfangen.
    Bei mir gibt es unter Design kein Punkt Menue. Ich nehme an, du hast zum Voraus etwas gemacht, damit dieser Menuepunkt angezeigt wird. Nur was?

    Antworten
  • Hallo, bitte um dringende Hilfe!
    1. Ich lege ein neues Menü an…
    2.Wähle eine neu erstellte Seite, in der linken Spalte aus.
    3. Wähle diese aus, und klicke auf „zum Menü hinzufügen“
    4. Seite wird nicht hinzugefügt…AAAAAARRRRRRRRRRRR!!!!!!
    5. FRUST!!!
    6. Keine einzige Seite lässt sich zum Menü hinzufügen.
    Hierbei handelt es um eine neue Seite…

    Antworten
    • Elbnetz Redaktion
      2. Dezember 2015 9:33

      Guten Morgen Karla,

      nicht verzweifeln :-)

      Haben Sie ein neues Menü angelegt und dieses abgespeichert? Nur dann lassen sich Seiten hinzufügen.
      Sollte das wider Erwarten nicht funktionieren, dann scheint es ein Javascript-Problem des Browsers/Rechners zu sein. Probieren Sie die Umsetzung dann einmal an einem anderen Rechner.

      Beste Grüße,
      Ihre Elbnetz-Redaktion

      Antworten
  • Hallo und guten Tag zusammen,

    bin auf der Suche nach Lösung für folgendes Phänomen. Beir mir erscheinen Untermenüs nicht wie gewohnt rechts vom übergeordneten Menüpunkt, sondern links. Dabei gehen sie auch aus dem Bildschirm raus und sind tw. auf kleineren Display nicht zu erkennen.

    Da ich erst vor 3 Wochen überhaupt mit wordpress angefangen habe, kann es schon sein, daß ich Kapitalfehler beim Menübau gemacht habe. Ich denke, ich habe alles ausgeblendet, was mich nicht interessiert und dann über das Widget mein Menü aufgebaut.
    Es funktioniert alles tadellos, nur die Position ist irritierend.

    Vielen Dank für nen Hinweis

    Antworten
  • Hallo, wenn ich ein neues Menü anlege, erscheint bei Seiten „keine Elemente“. Ich habe 5 Seiten vorbereitet, sie aber noch nicht veröffentlicht, weil ich erst die Positionen sortieren möchte. Oder geht das nur mit veröffentlichten Seiten?

    Antworten
    • Elbnetz Redaktion
      8. Februar 2016 9:17

      Hallo Anja,

      die Seiten müssen veröffentlicht sein, damit sie im Menü auswählbar sind.

      Besten Gruß,
      Die Elbnetz-Redaktion

      Antworten
  • Hallo :-)
    Ich habe einen Onepager gebaut mit einer Verlinkung zu einem Shop. Leider kann ich nur ein Menü für die Hauptseite (Onepager) hinterlegen. Wie kann ich das Menü auch für den Shop verwenden, bzw wie kann ich Überhaupt das Shop Menü verändern??? Kann lediglich das Menü des Onepagers verändern. Langsam bin ich am verzweifeln -.-
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Hallo Frido,

      ich stehe leider vor genau dem gleichen Problem ):

      Hast du eine Lösung gefunden (fragte er hoffnungsschwanger)?

      Liebe Grüße,
      René

      Antworten
  • ulli Hippmann
    12. April 2016 12:43

    Hallo Elbnetzer,
    ich nutze das theme spacious und habe in der linken Seitenleiste ein individuelles Menü eingefügt, leider erscheinen die Seiten (Navipunkte) dort nicht als Ausklappmenü, sondern alle Seiten werden angezeigt, die Unterseiten eingerückt. Das möchte ich nicht. Ich möchte ein ganz normales Ausklappmenü. Ist das möglich? Bin dankbar für Tips.
    Gruß
    Ulli

    Antworten
    • Kim Salewski
      15. April 2016 15:23

      Hallo Ulli,
      es ist in dem Theme festgelegt, wie die Seitenleiste und deren Menü sich verhalten. Vielleicht bringt dich aber das Plug-in Expandable/Collapsible Menu weiter.

      Viele liebe Grüße,
      Kim

      Antworten
      • hallo kim,

        toll, dass es solche anleitungen gibt.

        bei mir ist nur das problem, das mein menü nicht an der stelle plaziert ist, wo ich es hinhaben möchte.

        genau wie bei euch, in der mitte der seite.

        habt ihr einen tipp für mich?

        gruß von peter

        Antworten
  • sehr aufmerksam habe den menue artikel gelesen. bedauerlicherwiese finde ich in meinem theme in der header php nicht die zeile in der ich kategorien in die menuezeile schreiben kann. vielleicht habt ihr einen tipp oder ratschlag? ich würde mich sehr freuen

    Antworten
  • Hallo zusammen
    In eurem Menü „Über Uns“ ist ja keine einzelne Seite, sondern es hat Subpages. Wie erstelle ich einen solchen Menüpunkt, der selbst keine Seite hat?

    Antworten
    • Kim Salewski
      18. Mai 2016 16:45

      Hallo Michelle,

      wenn du unter „Menü“ einen Link in dein Menü hinzufügst (einen Link fügst du durch den Reiter „Links“ hinzu), kannst du in diesen eine # anstelle eines Links eintragen. Somit ist der Link nicht klickbar und du kannst andere Seiten als Untermenü dieses Menüpunktes anlegen.

      Viele liebe Grüße,
      Kim

      Antworten
  • hallo zusammen,

    schon toll, daß es solche anleitungen gibt.

    bei mir ist nur das problem, daß mein menü nicht an der stelle plaziert wird -in der mitte der seite – wo ich es hinhaben möchte.

    hat jemand einen tipp für mich.

    danke im voraus und gruss von

    peter

    Antworten
  • Das mit dem Menü klapp alles wunderbar.
    Aber dennoch eine Frage, wie kann ich den Titel von einem Menü 2 zeilig machen?

    Antworten
  • René Lüthi
    28. März 2017 10:31

    Hilfe:
    Auf meiner Startseite verkleinert sich das menu schön schmal. Dieser Effekt findet auf allen anderen Seiten nicht statt. Wie kann ich das auf alle Seiten anwenden?

    Antworten
  • Hallo an alle,
    habe Seiten erstellt, und veröffentlicht. Wollte diese zum Menü hinzufügen. Kann kein Menü erstellen – wird nicht akzeptiert. Im Header erscheint „Menü hinzufügen“. Wenn ich das anklicke komme zu Design, gehe auf Menü. Versuche ein neues Menü zu erstellen. Habe das auf mehrere male versucht. Wenn ich mit der Maus ein weiteres mal darüberfahre erscheint ein Parkverbotsschild. Ich hoffe, Ihr wisst einen Rat, bedanke mich bereits in voraus.

    Antworten
  • Hello, ich brauch auch Eure Hilfe zu 2 Punkten:

    #1 Seite angelegt und in das bestehende Menü schön eingepflegt. Als Unterpunkt. Hat alles gut geklappt. Nun möchte ich aber aus einer anderen Seite den Inhalt (Photographien) kopieren und da einfügen – nur wie?
    # 2 Zudem hab ich zwei bereits bestehende Menüspalten die links in der schwarzen Navigationsmaske des Dashboards enthalten sind, sie lauten Photographie und Painting (und für Photographie möchte ich eben nun zwei Unterseiten gestalten). Wie bekomme ich die neuen Unterseiten denn in die linke Spalte so dass ich sie direkt anklicken und bearbeiten kann?

    DANKE
    Coco

    Antworten
    • Scharlotte
      2. Juni 2017 1:22

      Hallo Coco,
      ist deine Seite mit Search Console verbunden?
      Wenn nicht, solltest du das machen, bevor du Seiten und Beiträge von hier nach da kopierst.
      Ist nur ein Tipp!

      Antworten
  • Hallo! Ich habe bereits mein Menü angelegt und es funktioniert soweit auch. Nun möchte ich aufgrund meines vorliegenden Designs bei den Seitennamen noch manuelle Zeilenumbrüche einfügen. Allerdings speichert es immer nur eine Veränderung, bis ich das nächste speichere und dann ist das alte wieder zurückgesetzt. Wie lässt sich das verhindern? Ich habe viele Unterseiten, die eben diese Silbentrennung brauchen. Vielen Dank für eure Hilfe!

    Antworten
    • Scharlotte
      2. Juni 2017 1:44

      Hallo Melli
      der Zeilenumbruch ist eigentlich eine Funktion in MS Word
      aber versuche es mal hiermit und gebe folgendes im Text-Editor ein:

      Mehrere davon hintereinander sorgen für einen längeren Abstand.

      Antworten
      • Scharlotte
        2. Juni 2017 1:49

        Na, nun wird der Code nicht angezeigt,
        Ich poste ihn jetzt nochmal, wird er wieder nicht angezeigt, weißte Bescheid

        Antworten
        • Elbnetz-Redaktion
          2. Juni 2017 10:33

          Moin Schalotte,

          vielen Dank für Deine Unterstützung, aber Code kann aus Sicherheitsgründen nicht angezeigt werden.

          Besten Gruß,
          Die Elbnetz-Redaktion

          Antworten
  • Hi, kann mir wer helfen, dass ich in meinem Menü HANDMADE auch die einzelnen Produkte sieht? ich schaffe es nicht- danke!

    Antworten
  • Silvia Grauer
    3. August 2017 10:54

    Hallöchen,
    ich habe für das theme twentythirteen ein Menü angelegt. Hintergrund cremevarben, Schrift schwarz und mouseover Lila.
    Beim Anklicken eines Menüpunktes wird dieser für ganz kurze Zeit schwarz.
    Dies würde ich sehr gerne abstellen und würde mich über Hilfe freuen.
    Gruß, Silvia

    Antworten
  • Hallo,
    ich habe mir 3 Menüs angelegt und diese via Widget eingebunden, funktioniert soweit prima, nur …
    Nehme ich „Vertical Menu“ in den Primären Widget-Bereich, stimmt zwar das Design aber es werden alle Seiten angezeigt
    Nehme ich „Individuelle Menü“ werden nur die gewünschten Seiten im Menü angezeigt aber das Design passt sich nicht mehr an
    Wo liegt mein Denkfehler?

    Antworten
    • Elbnetz-Redaktion
      25. August 2017 9:36

      Moin Iris,

      kein Denkfehler, wahrscheinlich nur ein schlecht designtes Theme, das Widget “Individuelle Menü” nicht anständig darstellt.

      Besten Gruß,
      Elbnetz-Redaktion

      Antworten
      • WOW, das ist ja eine megaschnelle Antwort! *staunt*
        Das heisst, ich suche mir ein Theme, dass ich meinen Wünschen anpasse oder kann ich noch etwas retten?
        Ich habe es mit Artisteer „gebaut“.

        Antworten
        • Elbnetz-Redaktion
          25. August 2017 10:02

          Zufall ;-)
          Man könnte das Widget nach Ihren Wünschen anpassen oder tatsächlich ein neues Theme auswählen.
          Je nachdem was einfacher/günstiger ist.

          Antworten
  • Moin, ist es möglich auf seine Blog Seite ein anders Menü als bei der kompletten Website zu machen?denn das normale Menü von meiner one page website funktioniert nicht, wenn ich auf der Blog Seite bin.

    Antworten
  • Hey zusammen, habe ein sehr spezifisches Problem und finde leider nirgends eine Lösung. ich will, das mein Menü im Scrollverlauf weiter angezeigt wird, leider macht es dies immer erst nachdem der Header (ein Bild) vorbei ist. Dies sieht immer sehr störend aus, da die Navigation dann so ins Bild rein flackert. kann mir da jemand helfen? Wichtig, auf allen Seiten wird dieses Problem beobachtet, nicht nur auf der Homepage.

    zum mein Problem selber zu begutachten.
    http://www.verbindung.ch

    Danke jetzt schon für allfällige Hilfe.

    Gruss Sev

    Antworten
  • Anna Kreutz
    6. Februar 2018 23:31

    Hallo,
    Habe mir vor kurzem einen Blog mit WordPress erstellt und bin ziemlich überfordert, hoffe hier auf Hilfe.
    Menü hab ich erfolgreich angelegt mit verschiedenen Überthemen..kann ich zu jedem Überthema nur einen Eintrag hochladen?? Ich dachte zb unter dem MenüpunktFood kann ich dann viele Blogeinträge bzw Rezepte hochladen aber kriege es nicht hin.
    lg

    Antworten
  • Hallo,
    ich bin WordPress Anfängerin und habe folgendes Problem: in meinem WooCommerce Shop habe ich unter Produkte/Kategorien Kategorien angelegt. Die Seiten werden auch angezeigt wenn ich auf „anschauen“ gehe. Diese Kategorieseiten will ich meinem Hauptmenü hinzufügen. Unter Design/Menüs/ Kategorien wird aber nichts aufgelistet (außer „Allgemein“). Muß oich mit den Kategorien noch was anstellen damit sie in der Liste erscheinen?
    Viele Grüße
    Tanja

    Antworten
  • Hallo,

    ich würde gerne einen Link einfügen der auf //server/verzeichnis/datei.pdf
    führt. So wird das Dokument gleich geöffnet wenn man auf den Menü Punkt drückt, geht aber leider nicht.
    Hat da jemand Tipps?

    Grüße
    Marco

    Antworten
    • Moin Marco,

      Links können durchaus „relativ“ zur Datei auf dem Server eingefügt werden. Der Link muss allerdings auch funktionieren.

      Ahoi!
      Thorsten

      Antworten
      • Guten Morgen Thorsten,
        danke erst Mal für die Antwort.
        Leider muss ich da wiedersprechen. Wenn ich einen Link einfüge, sei es:
        file:///server/ordner/word.docx oder
        //server/ordner/word.docx
        werden diese einfach nur entfernt und nach dem Speichern meines Link Menü Eintrag bleibt das Feld leer.
        Grüße

        Antworten
  • Michael Gross
    19. Juni 2018 11:44

    Hallo
    Ich komme vom Joomla her und dort ist es möglich als Menu-Typ einfach den Titel einzugeben (Systemlinks->Menü-Überschrift). Dieser Menutitel hat die alleinige Funktion als Menütitel zu dienen, damit ich weitere Menus darunter hängen kann. Selber hat er keine Seite dahinter. wie mache ich das in WP?
    Danke und Gruss

    Antworten
  • Hallo Elbnetz-Crew

    Zuerst einmal ein großes „DANKESCHÖN“ für Eure Arbeit hier – einfach genial!

    Nun zu meiner Frage:
    Ich nutze das Theme TEMPERA und würde gern erreichen das mein Hauptmenü mittig zentriert angezeigt wird. Was muss ich tun um dies zu erreichen?

    Antworten
    • Moin Steve,

      es freut uns, dass Dir unser Blog gefällt. Leider können wir aber zu einzelnen Themes keine Hilfestellung geben, es sei denn, wir kennen es zufällig. Das ist bei Deiner Design-Vorlage aber nicht der Fall.

      Ahoi!
      Thorsten

      Antworten
  • Hallo!
    Ich habe das Menü und Seiten angelegt, alles top. Dann den Titel der page, der zusätzlich (ganz links) im Menü erscheint, ohne eine Seite zu sein. Schick, Wie s sein soll. Dann das menue als sticky menue eingerichtet. Top. Dann dem sticky menue einen weissen Hintergrund gegeben. Funktionniert auch. Nur: beim runterscrollen bleibt der Titel nicht im Menue, so dass nur 2/3 des Menues sticky bleibt und das linke 1/3 ohne sticky zeile, was doof aussieht und der Titel ist auch weg. Lässt sich das irgendwie ändern???

    Antworten
  • Ruben Derksen
    1. Oktober 2018 15:38

    Hallo,
    ich habe ein Problem. Ich kann weder als Dashboard-Sprache Deutsch auswählen noch habe ich ein Feld, wo Design draufsteht. Ich hab die Version 4.9.8… Muss ich irgendetwas aktualisieren oder habe die „Arme-Leute-Version“? Ich weiß nicht weiter…

    Antworten
  • Hallo! Ich habe wie beschrieben ein Hauptmenü gebaut und als Position Main angegeben. Da erscheinen jetzt aber nicht die Seiten ausgeschrieben sondern nur 5 Strichlein untereinander und wenn man darauf klickt, öffnet sich eine neue Seite, in der ich dann die Menüpunkt anklicken kann. Ich möchte die Menüpunkte aber direkt auf der Homepage haben! Wenn ich das Menü in die Top-Bar transportiere funktioniert es. Komisch – habt ihr eine Idee? Vielen Dank schonmal!

    Antworten
  • Klaus Baldauf
    8. Januar 2019 14:02

    Hallo,
    ich finde nicht die Stelle, wo man unaktuelle Menüeinträge löschen kann.
    da ist nur der Button Menü löschen – ich befürchte, das ganze Menü?
    außerdem würde ich gern mehrere Menütitel mit Drag&Drop einsortieren -> geht das?
    zum schnelleren Finden wäre es gut, wenn man Untermenüs verbergen kann -> geht das?

    Antworten
    • Moin Klaus,

      klicken Sie bei dem entsprechenden Menüauftrag auf das Kleien Dreieck, dann öffnet sich ein Bereich in dem Sie den einzelnen Menüeintrag löschen können.
      Die beiden anderen Fragen verstehe ich nicht. Grundsätzlich sollten Sie das Menü nicht überfüllen, da es sonst unübersichtlich wird.

      Ahoi!
      Thorsten

      Antworten
      • Klaus Baldauf
        9. Januar 2019 17:25

        Danke Torsten, hat gut funktioniert.
        Kann ich (unterschiedliche) Widgets mit unterschiedlichen Navigationsleiten in Abhängigkeit vom Seiten/Beitrag/Bloginhalt definieren?
        Beim Menüpunkt 1: Navileiste zum Inhalt 1
        beim Menüpunkt 2: Navileiste zum Inhalt 2 usw.,
        wenn möglich immer tiefer verschachtelnd?
        Gruß
        Klaus

        Antworten
  • Hallo,
    ich nutze das Theme Samantha. Mein Problem ist, dass mein Logo und mein Menü, also alle Standartelemente welche an der obersten Stelle der Seite sind und eigentlich auf allen Seiten gleich sein sollte nicht auf allen Seiten angezeigt wird. Der Logobereich und das Menü fehlen auf allen von mir neu erstellten Seiten. Im Menü der früher erstellten Seiten werden die neuen seiten korrekt aufgeführt. Nur auf den neuen Seiten fehlt alles komplett und die Seite beginnt gleich mit meinem individuellen Seiteneinträgen. Was kann ich nur tun? LG Kerstin

    Antworten
  • Guten Tag, ich habe ein Menü angelegt und alles ist schick. Nun ist meine Frage, wie ich den ersten Menüpunkt auch gleichzeitig als Startseite verwenden kann. Bzw. wie ich Widgets in die Startseite einfüge?

    Antworten
    • Moin Sandra,

      lege eine entsprechende Seite an. Klicke anschließend im Backend-Menü von WordPress auf Einstellungen > Lesen und wähle dort „Eine statische Seite (unten auswählen)“ und anschließend die entsprechende Seite aus. Wie und ob Du dort auf der Startseite ein Widget auswählen kannst hängt von Deinem Theme ab.

      Ahoi!
      Thorsten

      Antworten
  • Hallo,
    ich würde gerne so ein einfaches Menü wie es eure „Elbnetz-Seite“ hat verwenden. Woher bekomme ich eine entsprechende Vorlage.
    Ron

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Karla Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Elbnetz-Logo

Gruß ins Homeoffice:

Wir bieten ab sofort unser individuelles
WordPress-Coaching auch als Webinar an!