Beitrag

 
WooCommerce

WooCommerce: WordPress als Basis für Online-Shops

Da wir immer mehr Anfragen von Kunden bekommen, die neben einer Unternehmens-Website auch einen Online-Shop betreiben wollen, haben wir uns in letzter Zeit intensiv mit diesem Thema auseinander gesetzt und die verschiedenen auf WordPress basierenden e-Commerce-Lösungen evaluiert.

WordPress Online-Shop Plugin WooCommerce

Letztendlich haben wir uns für WooCommerce entschieden, einem Plugin, mit dem Sie einen voll funktionsfähigen Online-Shop auf Basis von WordPress aufsetzen und betreiben können. WooCommerce bietet alles, was man zum Verkauf sowohl physischer als auch digitaler Produkte im Netz benötigt und ist dabei erstaunlich vielseitig.

WooCommerce stellt in unseren Augen eine wirklich sehr gute Shoplösung für kleinere bis mittlere Online-Shops zur Verfügung, die im Gegensatz zu anderen Shopsystemen deutlich günstiger zu haben ist, aber ausreichend Flexibilität bietet, um einen Online-Shop professionell aufsetzen und betreiben zu können. Darüber hinaus bietet es einen schnellen und sehr intuitiven Einstieg für alle, die sich bereits ein bisschen mit WordPress auskennen. Die Backoffice-Funktionalitäten sind trotz umfangreicher Konfigurationsmöglichkeiten einfach erfasst, so dass man entsprechend schnell loslegen kann.

Allerdings ist das Aufsetzen und der Betrieb eines Online-Shops etwas anderes, als das Erstellen einer Unternehmens-Website, so dass man einiges an e-Commerce Know-How benötigt, um mit den Einstellungsmöglichkeiten etwas anfangen zu können.

Ellen von Elmastudio hat vor einiger Zeit einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten von WooCommerce gegeben und die Diskussion zum Artikel zeigt auch sehr schön einige Herausforderungen auf, die man lösen muss, wenn man sich für WooCommerce entscheidet.  Wir haben uns überlegt, dass wir das ein bisschen vertiefen wollen und für alle e-Commerce-Einsteiger und auch diejenigen, die schon erste Erfahrungen gesammelt haben, eine Serie von Artikeln schreiben, um die Möglichkeiten von Woo-Commerce aufzuzeigen, dabei aber über die reinen Einstellungsmöglichkeiten hinaus gehen und auch ein paar Hintergrundinformationen zum e-Commerce liefern wollen.

Über Themenwünsche in den Kommentaren oder gern auch per Mail an info@elbnetz.com , die wir in den Artikeln behandeln sollen, freuen wir uns.

Autor:

Elbnetz ist ein Team enthusiastischer WordPress-Fans. Wir sind davon überzeugt, dass niemand überkandidelte, komplizierte Websites braucht. Mit WordPress ist es möglich, grandiose Websites zu entwickeln.

  • Peter

    Hallo Allerseits!

    könntet Ihr WooCommerce auf eine bestehende Warenwirtschaft einstellen?

    Gruß aus HH

    Antworten
    • Elbnetzer

      Hallo Peter,

      prinzipiell können wir WooCommerce an ein Warenwirtschaftssystem anbinden, wenn es Schnittstellen bietet. Wir müssten das im Detail natürlich besprechen. Wann und wie können wir Sie am besten erreichen?

      Beste Grüße
      Ihr Elbnetz Team

      Antworten
      • Patrick Haag

        Hallo Elbnetz-Team, auch für uns wäre das Thema sehr interessant, da wir bisher einfach kein Warenwirtschaftssystem für WooCommerce finden konnten. Würden uns sehr über eine Mail freuen.

        Antworten
        • peterp

          Hallo, auch ich suche ein Warenwirtschaftssystem, das ich an woocommerce anbinden kann.

          lg

          Antworten
  • Timo

    Gibt es stand heute eine Wawi für Woo Commerce bzw. eine Lösung hierfür?

    Antworten
    • Elbnetz Redaktion

      Uns ist keine Standardlösung bekannt. Ausser natürlich der Funktionalitäten, die WooCommerce mitbringt.

      Besten Gruß, Elbnetz-Team

      Antworten
  • Christoph

    Es gibt einen CRM Integration von 1CRM die neben der Warenwirtschaft auch neue Potenziale im Marketing und Kundenservice bietet: https://1crm-system.de/produkt/woocommerce-crm-schnittstelle/

    Antworten

Ein Kommentar? Gern!

Ihnen gefällt unser Blog?

Dann wird Sie unser
Buch begeistern!

Mehr erfahren

Ihnen gefällt unser Blog?