Beitrag

 
Facebook Unternehmensseiten timeline

Wie sich Facebook-Unternehmensseiten durch Timeline verändern

Am 30. März 2012 ist es soweit! Nicht nur die bisherige Optik der persönlichen Facebook Profile wird durch die sogenannte ‚Chronik‘ bzw. ‚Timeline‘ ersetzt, auch den Unternehmens- und Fanseiten geht es an den Kragen. Mit einhergehen natürlich auch Veränderungen der Funktionalitäten. Damit es Sie Ende März nicht kalt erwischt, haben wir hier die wichtigsten Veränderungen zusammengefasst.

1. Neues ‚Look & Feel‘

Timeline verändert die Optik der Unternehmens- und Fanseiten grundlegend. Die Landingpage, sollten Sie diese bisher genutzt haben, fällt komplett weg. Die Besucher Ihrer Website sehen nun direkt Ihre Seite mit Titelbild, Infoleiste und den Beiträgen in der Timeline. Die Beiträge werden nun in zwei Spalten neben der Zeitleiste gezeigt und können durch diverse Einstellungen hervorgehoben werden (siehe Punkt 4).

2. Profil- und Titelbild

In der Timeline ist das bisherige Profilbild kleiner geworden und auf eine feste Größe von 180×180 Pixel festgelegt. Neben Posts hat das Profilbild sogar nur noch eine Größe von 30×30 Pixel. Es empfiehlt sich daher das Profilbild sparsam zu füllen, z.B. mit dem eigenen Logo.

Mit dem neuen Titelbild haben Sie die Möglichkeit Ihre Seite mit einem ausdrucksstarken Bild zu versehen. Die Mindestgröße der Breite beträgt 399 Pixel, letztlich hat das Titelbild eine Größe von 850×315 Pixel. Wenn Sie ein größeres Bild hochladen, verkleinert Facebook das Bild so, dass die volle Breite sichtbar ist. Um den perfekten Ausschnitt in der Höhe zu finden, können Sie das Bild nach oben oder unten verschieben.

elbnetz-facebook-timeline

Facebook Timeline für's Elbnetz

Vorsicht ist bei der Art des Bildes geboten! Facebook hat den Inhabern der Fanseiten einige Restriktionen auferlegt. So dürfen dort keine Angebote mit Preisen, Kontaktmöglichkeiten wie Telefonnummern oder Aufforderungen wie beispielsweise den ‚Gefällt mir‘-Button zu klicken dargestellt werden. Eines Nutzung des Titelbildes als Marketingtool, ist somit nicht möglich.

3. Informationsleiste und Applikationen

Zwischen dem Titelbild und der eigentlichen Timeline sind die Infos und sogenannten Applikationen positioniert. Unter ‚Info‘ findet man die Angaben zu Ihrem Unternehmen. Rechts daneben sind die Applikationen zu finden. Diese Applikationen können Sie individuell anpassen und deren Reihenfolge festlegen. Lediglich das Feld ‚Fotos‘ ist fix und kann nicht geändert werden. Es ist möglich bis zu 12 sichtbare Applikationen anzulegen. Bis zu vier davon sind direkt auf der Seite zu sehen, die weiteren Acht werden sichtbar, wenn sie rechts daneben auf den Pfeil klicken. Wählen Sie neben ‚Fotos‘ drei wichtige Applikationen aus, die Ihren Kunden direkt ins Auge stechen sollen.

infoleiste-applikationen-facebook-timeline

Facebook Infoleiste

4. Hervorheben von Meldungen

Posts in der Timeline können auf drei verschiedene Arten hervorgehoben werden:

Meldungen vergrößern

Facebook Timeline Hervorheben

Hervorheben von Meldungen

Generell werden die Posts in der Timeline in Kacheln links und rechts neben der Zeitleiste angezeigt. Sie haben die Möglichkeit einen Post zu vergrößern, indem Sie auf den Stern in der rechten oberen Ecke des Posts klicken. Dadurch erstreckt sich der Post über die gesamte Breite der Timeline. Durch erneutes Klicken auf den Stern erhält Ihr Post wieder die ursprüngliche Größe.

In der Facebook Timeline hervorgehobener Beitrag

In der Timeline hervorgehobener Beitrag

‚Pinned Posts‘

Beitrag oben in der Timeline fixieren

Beitrag oben in der Timeline fixieren

Weiterhin besteht bei Unternehmensseiten auf Facebook die Möglichkeit, einen Post als ‚Pinned Post‘ in der Timeline anzeigen zu lassen. Dies machen sie unter ‚Bearbeiten‘ in der rechten oberen Ecke des Posts. Dadurch steht diese Meldung, für einen maximalen Zeitraum von 7 Tagen, ganz oben und wird mit einem orangenen Fähnchen versehen. Sie können immer nur einen Post oben anzeigen lassen. Nach einer Woche, oder wenn Sie einen anderen Post oben anzeigen lassen, wandert der ‚Pinned Post‘ als ganz normale Meldung in die Timeline. Es ist nicht zu erkennen, dass dieser Post zuvor oben angezeigt wurde.

In der Facebook Timeline oben fixiert

Oben in der Timeline fixierter Beitrag

‚Company Milestones‘

Facebook Timeline Meilensteine

Meilensteine

Sie haben die Möglichkeit Meilensteine, wie große Ereignisse, Ihres Unternehmens festzulegen. Dies hilft Ihren Kunden schnell mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren. Um einen Höhepunkt festzulegen, klicken Sie bei der Erstellung eines Posts auf ‚Meilenstein‘ und folgen den Anweisungen bzw. füllen die entsprechenden Felder aus.Durch diese drei Optionen, können Sie den Blick Ihrer Kunden gezielt auf wichtige Meldungen aus Ihrem Unternehmen lenken.

5. Private Nachrichten zwischen Ihrem Unternehmen und den Facebook-Nutzern

Private Nachricht an Unternehmen

Private Nachricht an Unternehmen

Eine weitere Neuerung ist die Option Nachrichten zwischen Ihren Kunden und Ihnen zu senden. So ist eine direkt Kontaktaufnahmen mit Ihrem Unternehmen möglich, was unter Umständen eine persönlichere Bindung zwischen Ihnen und Ihren Kunden auf Facebook herstellen kann.

Facebook Private Nachricht verfassen

Private Nachricht verfassen

Haben Sie Ihre Seite bei Facebook schon angepasst? Dann wird es Zeit, denn am Ende März 2012 werden alle Pages von Facebook automatisch umgestellt.

Autor:

Elbnetz ist ein Team enthusiastischer WordPress-Fans. Wir sind davon überzeugt, dass niemand überkandidelte, komplizierte Websites braucht. Mit WordPress ist es möglich, grandiose Websites zu entwickeln.

Ein Kommentar? Gern!

Ihnen gefällt unser Blog?

Dann wird Sie unser
Buch begeistern!

Mehr erfahren

Ihnen gefällt unser Blog?