Beitrag

 
WordPress 3.4 Billie

Was WordPress 4.3 „Billie“ mit sich bringt

Das neue Update für WordPress ist da und sorgt mit einigen Änderungen für eine schnellere Bearbeitung Ihrer WordPress Website. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen alle Neuerungen, die „Billie“ zu bieten hat.

Vorstellungsvideo des WordPress 4.3 Updates

1. Textformatierung mithilfe von Shortcuts

Mit dem Update wird es nun möglich sein, Beiträge einfach und schnell zu formatieren. Das geschieht mittels sogenannter Shortcuts (anders gesagt auch Formatierungs-Kürzel). Es ist also nicht mehr nötig, Ihren kreativen Schreibfluss zu unterbrechen und den Text per Mausklick zu formatieren. Einfach mithilfe von ## Überschriften festlegen, oder mit * einen ungeordneten Listenpunkt erstellen. Auch Zitate können Sie mit > einfach und schnell im Textfeld erstellen und Aufzählungen (1. Thema, 2. Thema usw.) werden automatisch generiert.

Formatierung mit TastenkürzelnDie Formatierung im Arbeitsfluss

2. Menüs im Adminbereich anpassen, verwalten und Vorschau erhalten

Bei dieser Neuerung wird es Ihnen nun ermöglicht, Ihr Menü im Bereich „Anpassen“ zu verwalten und diese zeitgleich in einem Vorschaufenster zu beurteilen. Fügen Sie Untermenüs hinzu und sehen das Ergebnis live im Fenster nebenan. Außerdem wurde ein Link zum Bereich „Anpassen“ im Adminbereich geschaffen, um Ihnen ein schnelles Anpassen Ihres Themes zu ermöglichen, wo auch immer Sie sich im Frontend befinden.

menü customizerMenüumstrukturierung mit Live-Ansicht

3. Icon für die Website ist einfacher einstellbar

Im Bereich „Anpassen“ erhalten Sie ein weiteres Feature. Es wird Ihnen möglich sein, mittels einfachen Bildupload ein Icon für Ihre Website einzustellen. Dieses Icon wird unter anderem für Lesezeichen im Browser und auf Mobilen Geräten zu sehen sein.

Website Icon Customizer

Das gewählte Icon in allen Ausführungen

4. Weitere Änderungen

Die Kommentarfunktion wurde für alle neu erstellten Seiten standardmäßig deaktiviert, um Diskussionen im Blog-Bereich zu halten.
Des weiteren ist die deutsche „Sie“-Sprachdatei nun ins Backend installierbar und die Datei Singular.php wurde hinzugefügt.
Zu guter Letzt sorgt eine neue Passwort-Generator Schaltfläche im Profilbereich dafür, dass Sie sich jederzeit ein sicheres Passwort generieren und an ihre E-Mail schicken lassen können.

Bessere Passwörter generierenPasswortgenerierung von WordPress

Fazit:

Die Änderungen im WordPress Update „Billie“ sorgt dafür, dass Sie schneller und mit mehr Übersicht Änderungen an Ihrer Website vornehmen können.

Autor:

Seit August 2015 bei Elbnetz und ein großer WordPress-Fan. Ich habe eine Ausbildung zur Assistentin für Screen Design und programmiere/zeichne in meiner Freizeit rund um die Uhr.

Ein Kommentar? Gern!

Ihnen gefällt unser Blog?

Dann wird Sie unser
Buch begeistern!

Mehr erfahren

Ihnen gefällt unser Blog?